Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

„Hütte 27 – Whg Louisa und Whg Paul + Whg Haus Sonnbichl“

Vermieterin: Katja Kruse, Schrödersweg 40b, 22453 Hamburg, Deutschland

  1. Anreise / Abreise

Anreise in der Hauptsaison: Sonnabend ab 14.00 Uhr. Außerhalb der Hauptsaison täglich ab 14.00 Uhr.

Abreise in der Hauptsaison: Sonnabend bis spätestens 10.00 Uhr. Außerhalb der Hauptsaison täglich bis spätestens 10.00 Uhr.

Andere An- und Abreisezeiten können mit dem Vermieter individuell vereinbart werden.

  1. Sonderwünsche / Nebenabreden

Sind grundsätzlich möglich. Sie bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch den Vermieter. Hunde sind grundsätzlich erlaubt, allerdings bei Hunden beschränkt auf nur 1 Hund.

  1. Bezahlung

Der Mietvertrag erhält mit Unterschrift des Mieters und Vermieters seine Gültigkeit. Die Anzahlung in Höhe von 30% des Mietbetrages ist bei Buchung fällig. Der Restbetrag wird 30 Tage vor Reiseantritt fällig.

  1. Rücktritt / Storno / Covid-19

Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. 
Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Mieter, die mindestens 30 Tage vor Anreise/Mietbeginn schriftlich kündigen (bis 24:00 Uhr central standard time des betreffenden Tages) erhalten 100% des Buchungsbetrages zurück. Mieter die zwischen 14 und 30 Tagen vor der Anreise/Mietbeginn stornieren, erhalten 50% des Buchungsbetrages zurück. Andernfalls erhalten sie keine Erstattung.

Covid-19: Sollten Sie bedingt durch Coronabeschränkungen Ihre gebuchte Reise nicht antreten können, erstatte ich Ihnen, auch ausserhalb der geregelten Stornofristen unter Pkt. 4, anstandslos den Gesamtpreis zurück. Sollten Sie sich bereits in Österreich befinden und Ihren Urlaub angetreten haben, erstatte ich Ihnen das Geld für die Tage, die Sie dann nicht mehr bleiben dürfen, sollte es während des Urlaubs zu einem Lockdown kommen, zurück. Das Geld für die Tage, die bereits in Österreich / in der Ferienwohnung verbracht wurden, behalte ich ein. Dieser Betrag wird nicht zurückgezahlt und kann nachträglich nicht eingefordert werden.

  1. Pflichten des Mieters / Reklamationen/ Schäden / Endreinigung:

Der Mieter ist dafür verantwortlich, die Wohnungen sorgsam zu behandeln und sie im gleichen Zustand zurückzugeben, wie sie übernommen wurden. Ausgenommen davon sind gewöhnliche Abnutzung und Verschleiß.

Der Mieter ist für Schäden in den Wohnungen und/oder Inventar, die während des Aufenthalts entstehen, verantwortlich – unabhängig, ob diese von ihm selbst oder von anderen, die von ihm Zugang zum Haus erhalten haben, verursacht werden.

Wenn während des Mietverhältnisses Schäden am Ferienhaus und / oder dessen Inventar auftreten, ist der Mieter verpflichtet, dies unverzüglich bei dem Vermieter anzuzeigen. 
 
Bereits bei der Ankunft festgestellte Mängel und Schäden müssen sofort beim Vermieter gemeldet werden, ansonsten haftet der Mieter für diese Schäden. Zur Beseitigung von Schäden und Mängeln ist eine angemessene Frist einzuräumen. Ansprüche aus Beanstandungen, die nicht unverzüglich vor Ort gemeldet werden, sind ausgeschlossen. Reklamationen, die erst am Ende des Aufenthaltes bzw. nach Verlassen des Ferienhauses bei dem Vermieter eingehen, sind ebenfalls vom Schadenersatz ausgeschlossen.

Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen ist der Mieter verpflichtet, alles im Rahmen seiner gesetzlichen Verpflichtung Zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstandenen Schaden gering zu halten.

Am Abreisetag sind vom Mieter persönliche Gegenstände zu entfernen, der Hausmüll ist in die an der Hauptstrasse vorgesehenen Behälter zu entsorgen und nicht in oder an der Wohnung oder Balkon stehen zu lassen, Geschirr ist sauber und abgewaschen in den Küchenschränken zu lagern und das Ferienobjekt aufgeräumt zu hinterlassen.

Die Endreinigung ist im Mietpreis eingeschlossen und wird von unserer Reinigungskraft (und nicht vom Mieter) durchgeführt.

  1. Datenschutz

Der Mieter erklärt sich damit einverstanden, dass im Rahmen des mit ihm abgeschlossenen Vertrages notwendige Daten über seine Person gespeichert, geändert und / oder gelöscht werden. Alle persönlichen Daten werden absolut vertraulich behandelt.

  1. Haftung

Diese Webseite und die Vermietung der hier beschriebenen Ferienwohnungen werden von uns ausschließlich privat betrieben.

Die Inhalte unserer Seite wurde mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Für eine Beeinflussung des Mietobjektes durch höhere Gewalt, durch landesübliche Strom- und Wasserausfälle und Unwetter wird nicht gehaftet. Ebenso wird nicht gehaftet bei Eintritt unvorhersehbarer oder unvermeidbarer Umstände wie z.B. behördlicher Anordnung, plötzlicher Baustelle oder für Störungen durch naturbedingte und örtliche Begebenheiten. Der Vermieter ist aber gern bei der Behebung der Probleme (soweit dies möglich ist) behilflich.

Die An- und Abreise des Mieters erfolgt in eigener Verantwortung und Haftung. Der Vermieter haftet nicht für persönliche Gegenstände bei Diebstahl oder Feuer. Für mutwillige Zerstörungen bzw. Schäden haftet der Mieter in vollem Umfang.

Der Vermieter haftet nicht für Personen oder Sachschäden des Mieters im Zusammenhang mit der Zuwegung / Zugang / Nutzung der Wohnung.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

  1. Schäden

Der Mieter ist dafür verantwortlich, die Wohnungen sorgsam zu behandeln und sie im gleichen Zustand zurückzugeben, wie sie übernommen wurden. Ausgenommen davon sind gewöhnliche Abnutzung und Verschleiß. Der Mieter ist für Schäden in den Wohnungen und/oder Inventar, die während des Aufenthalts entstehen, verantwortlich – unabhängig, ob diese von ihm selbst oder von anderen, die von ihm Zugang zum Haus erhalten haben, verursacht werden.

Schäden am Haus / in den Wohnungen und/oder Inventar, die während des Aufenthalts verursacht werden, müssen uns sofort gemeldet werden.

Der Gast ist verpflichtet uns eine angemessene Frist zur Abhilfe oder Ausbesserung eines Mangels oder Schadens einzuräumen.

  1. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

  1. Schlussbestimmungen

Fotos und Text auf der Webseite bzw. im Flyer dienen der realistischen Beschreibung. Die 100-prozentige Übereinstimmung mit dem Mietobjekt kann nicht gewährleistet werden. Der Vermieter behält sich Änderungen der Ausstattung (z. B. Möbel) vor, sofern sie gleichwertig sind.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichem Willen der Vertragsparteien am nahesten kommt.

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Wohnort des Vermieters.